Rezepte

Zutaten (4 Portionen)

  • 4 Stücke Fisch, etwa 120 g
  • 2 Karotten
  • 1 Staudensellerie
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • 4 Blätter Pergamentpapier

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien237 kcal
Fett3 g
Salz195.0 mg
Kohlenhydrate21 g
Eiweiß25 g
Phosphor366 mg
Kalium1400 mg
Flüssigkeitsgehalt487 ml

Anleitung

Ein Stück Fisch auf Pergamentpapier legen. Die Karotten schälen und waschen. Die Karotten mit viel Wasser 5 Minuten kochen. Jeweils ein paar Karottenstücke und Sellerie auf jedes Pergamentpapier legen. Pfeffer und eine Zitronenscheibe dazugeben. Die Päckchen schließen. 15 Minuten in einem Dämpfer oder im Ofen dünsten.

Ernährungstipps

Fisch wird schneller verdaut als Fleisch. Der Kohlehydratgehalt ist fast gleich null. Der Fettgehalt kann in 3 Kategorien eingeteilt werden: Magerer Fisch: Hecht, Seehecht, Flunder, Weißling, Seezunge, Forelle und verschiedene Krustentiere; halbfetter Fisch: Zuchtkarpfen, Seeaal, Makrele, Meeräsche und Sardinen, und fetter Fisch: Aal, Lachs, Tunfisch. Fisch kann statt Fleisch mindestens zweimal wöchentlich gegessen werden. Zur Reduzierung des Kaliumgehalts dieses Gerichts können die Karotten erst geschnitten und dann 2 Stunden in lauwarmem Wasser eingeweicht werden; dabei das Wasser danach wegschütten.