NephroCare verwendet auf dieser Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für Details siehe unsere Datenschutzerklärung.

Behandlungszeit

Gefäßzugang

Während der Reifung müssen Sie besonders auf Ihren Gefäßzugang achten. Während dieser Zeit wird der operierte Bereich eventuell verbunden, um ihn vor Infektionen und anderen Risiken zu schützen.

Ein Arzt oder eine Pflegekraft wird den Zustand der Fistel regelmäßig überprüfen. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Anweisungen Ihres Arztes zur Versorgung Ihres Fistelarmes nach der Operation befolgen. Sie sollten die Entwicklung der Fistel mit einem geeigneten Trainingsprogramm unterstützen. Ihr Arzt wird Ihnen die entsprechenden Anweisungen geben und Sie über den geeigneten Startzeitpunk informieren. Durch die Übungen mit Ihrem Fistelarm können Sie die Blutversorgung der Fistel steigern. Dadurch wächst sie besser und wird sie auf das Einführen einer Kanüle vorbereitet.

Bitten Sie Ihr Versorgungspersonal um weitere Ratschläge, wenn Ihre Fistel noch nicht vollständig gereift ist. Nachfolgend finden Sie einige einfache Übungen, die Sie sogar beim Fernsehen oder Lesen durchführen können:

Die Wäscheklammerübung

  • Nehmen Sie eine normale Wäscheklammer in die Hand.
  • Öffnen Sie sie mit Ihrem Zeigefinger und dem Daumen und lassen Sie sie erneut schließen.
  • Wiederholen Sie diese Übung 5 Minuten lang, 6 Mal täglich

Die Ballübung

  • Nehmen Sie einen weichen Ball in die Hand Ihres Fistelarms.
  • Lassen Sie den Arm locker neben Ihren Körper hängen
  • Drücken Sie den Ball, indem Sie Ihre Hand ca. 5 Minuten lang wiederholt öffnen und schließen.

Fingerübungen

  • Berühren Sie mit den Fingerspitzen nacheinander den Daumen. Vergessen Sie nicht, Ihre Hand nach jeder Berührung zu öffnen. Wiederholen Sie diese Übung 5 Minuten lang, 6 Mal täglich.

Durch diese einfachen Übungen wird das Wachstum des neu entstandenen Blutgefäßes gefördert, wodurch es gestärkt wird und besser wachsen kann. Unterbrechen Sie diese Übungen, sobald Ihr Arm ermüdet oder beginnt zu schmerzen.