Behandlungsmöglichkeiten

Es gibt zahlreiche Kliniken und Krankenhäuser, in denen Hämodialysebehandlungen angeboten werden.

Die Dialyse wird von geschulten medizinischen Mitarbeitern durchgeführt, die Ihnen auch während der Behandlung zur Verfügung stehen. Auch zwischen den einzelnen Behandlungen können Sie sich bei Fragen oder Problemen jederzeit an unser medizinisches Team wenden.

Sie können die Dialyse auch selbständig in einem Zentrum durchführen, in dem Sie sich selbst um die Behandlung kümmern. Während der Dialyse können Sie unser Versorgungsteam jederzeit um Unterstützung bitten.

Eine Hämodialysebehandlung wird normalerweise drei Mal pro Woche für ca. vier bis fünf Stunden durchgeführt. Unter besonderen klinischen Umständen kann es auch erforderlich sein, die Behandlung vier Mal durchzuführen. Die Häufigkeit der Behandlung hängt hauptsächlich von Ihrem Gesundheitszustand ab.

Sie erhalten einen regelmäßigen Dialyseplan, z. B. „Montag, Mittwoch und Freitag zu einer bestimmten Uhrzeit“.

Die Behandlung in einem Dialysezentrum bietet Ihnen außerdem die Gelegenheit, andere Patienten in einer vergleichbaren Situation kennenzulernen.