Leben mit einer Niereninsuffizienz

Zufriedene Krankenschwester

Was kann ich selbst für mich tun?

Nachfolgend finden Sie einige wichtige ärztliche Hinweise dazu, was Sie selbst für sich tun, und wie Sie gesund bleiben können:

  • Behandlungsplan und ärztliche Verordnungen
  • Ernährung und Flüssigkeitsaufnahme
  • Einnahme von Medikamenten
  • Regelmäßige Besuche in Ihrem Dialysezentrum

Bleiben Sie so aktiv wie möglich und isolieren Sie sich nicht von Ihrer Familie und Ihren Freunden, denn diese Menschen kümmern sich um Sie, unterstützen Sie und hören Ihnen zu.

Viele Menschen haben es bereits geschafft, ihr Leben mit der Dialyse zu organisieren. Es gibt zahlreiche professionelle und patientenfinanzierte Initiativen, bei denen Sie sich informieren können und die Sie bei den meisten persönlichen und familiären Problemen unterstützen:

  • Arbeit / Schule
  • Auswärts essen
  • Reisen
  • Sport / Bewegung
  • Sexualität
  • Soziale Dienstleistungen

Denken Sie daran: Die Dialyse wird zu einem Teil Ihres Lebens. In diesem Abschnitt finden Sie einige Vorschläge, wie Sie auch mit der Dialyse ein erfülltes Leben führen können.